Seminare

Förderung siehe hier

Wärmebehandlung von Drahtwerkstoffen in Theorie und Praxis I – NE-Metalle und Legierungen

23. April 202008:30 - 16:30

Die Wärmebehandlung ist in der Produktion von Drahtwerkstoffen ein sehr wichtiger Prozess-Schritt. Hier werden über
- Zwischenglühung
- Schlussglühung
- Spannungsarmglühung
- Härten, Anlassen und Vergüten
die Eigenschaften des Produktes wesentlich mit beeinflusst.

Für die Führungskräfte ist es deshalb unerlässlich, die Zusammenhänge zwischen
- Material
- Technologie
- Anlagentechnik
für eine effiziente, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produktion zu beherrschen.

Weitere Informationen

More
Die Wärmebehandlung ist in der Produktion von Drahtwerkstoffen ein sehr wichtiger Prozess-Schritt. Hier werden über
- Zwischenglühung
- Schlussglühung
- Spannungsarmglühung
- Härten, Anlassen und Vergüten
die Eigenschaften des Produktes wesentlich mit beeinflusst.

Für die Führungskräfte ist es deshalb unerlässlich, die Zusammenhänge zwischen
- Material
- Technologie
- Anlagentechnik
für eine effiziente, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produktion zu beherrschen.

Weitere Informationen

Wärmebehandlung von Drahtwerkstoffen in Theorie und Praxis II – Eisen-Metalle und Legierungen

28. April 202008:30 - 16:30

Die Wärmebehandlung ist in der Produktion von Drahtwerkstoffen ein sehr wichtiger Prozess-Schritt. Hier werden über
- Zwischenglühung
- Schlussglühung
- Spannungsarmglühung
- Härten, Anlassen und Vergüten
die Eigenschaften des Produktes wesentlich mit beeinflusst.

Für die Führungskräfte ist es deshalb unerlässlich, die Zusammenhänge zwischen
- Material
- Technologie
- Anlagentechnik
für eine effiziente, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produktion zu beherrschen.

Weitere Informationen

More
Die Wärmebehandlung ist in der Produktion von Drahtwerkstoffen ein sehr wichtiger Prozess-Schritt. Hier werden über
- Zwischenglühung
- Schlussglühung
- Spannungsarmglühung
- Härten, Anlassen und Vergüten
die Eigenschaften des Produktes wesentlich mit beeinflusst.

Für die Führungskräfte ist es deshalb unerlässlich, die Zusammenhänge zwischen
- Material
- Technologie
- Anlagentechnik
für eine effiziente, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produktion zu beherrschen.

Weitere Informationen