Feindrahtwerk Sassenscheidt

Feindrahtwerk Sassenscheidt & Co. GmbH
Altenaer Str. 39
58769 Nachrodt-Wiblingwerde

Geschäftsführung / Ansprechpartner:
Katja Lehleiter, Thomas Riske

Kontaktdaten:

Tel.: 02352 9394-0
Fax: 02352 9304-49
www.sassenscheidt.com
info@sassenscheidt.de

Kerngeschäft:
Feindraht

Weitere Geschäftsbereiche:

Sonderstähle 0,035 – 0,5 mm gezogen nach DIN 
 ISO 4782 weich geglüht oder hart gezogen auf 
 Spulen

Rost-, säure- und hitzebeständige Sonderstähle, 
 z.B. W.-Nr. 1.4016, 1.4301, 1.4306, 1.4401, 
 1.4404, 1.4435, 1.4436, 1.4439, 1.4449, 1.4571,
 1.4828, 1.4841 und andere

Nickel-Chrom-Eisen-Legierungen, z.B. 
 W.-Nr. 2.4851, 2.4858, 2.4660, 1.4876 und andere

Nickel, z.B. W.-Nr. 2.4360 und 2.4361

Verwendungszwecke: Zur Herstellung von
 Geweben, Metalltüchern, Drahtseilen, Gestricken,
 Musiksaiten, Bindedrähten, Spezialkabel u.a.

Litze und Seile bis 6 mm² nur aus weichen 
 Einzeldrähten zur Herstellung von Geweben, Metall-
 tüchern, Transportbändern, elektrische Heiz-
 elemente, Rohrheizkörper, Kabel u.a.

Kurzbeschreibung:

Seit 1912 im herzen der Drahtindustrie.
 Die spezielle Produktion von Präzisions-Feindrähten
 ist eine Aufgabe, die wir täglich für unsere Kunden
 weltweit lösen – mit der breiten Produktpalette aus
Eigener Entwicklung und Fertigung.

Mit Know-how und einer Philosophie, die der 
 Qualität und Funktionssicherheit der Erzeugnisse 
 höchsten Stellenwert einräumt, werden bei uns
 Hochleistungs-Feindrähte entwickelt, die auch 
 strengsten Zertifizierungsrichtlinien genügen.

Sprechen Sie mit uns: als kompetenter Partner für
Feindraht bieten wir Ihnen die komplette Produktion 
 aus einer Hand!

Bitte sprechen Sie uns an!

Zertifizierungen:
ISO 9001:2008