Bender

Claus Bender Werkzeugbau GmbH & Co. KG
Industriestraße 26
D- 35614 Aßlar

Geschäftsführung / Ansprechpartner:
Marc Bender, Harald Pawlick

Kontaktdaten:

Tel.: 06441 – 44534 – 0 (Zentrale)
Fax: 06441 – 44534 – 200 (Zentrale)
www.bender-werkzeugbau.de
harald.pawlick@bender-werkzeugbau.de

Kerngeschäft:
Hartmetall – Ziehwerkzeuge

Weitere Geschäftsbereiche:

Eigene Hartmetallherstellung Hartmetall-Ziehsteine, Rundziehsteine, Profil- Ziehsteine, PKD-Ziehsteine, Ziehringe, Ziehdorne, Mandrillen. Werkzeuge für die Massivumformung zur Produktion von Schrauben, Muttern, Nieten und vielen anderen Pressteilen. Hartmetall- und Stahlwerkzeuge wie z.B. Richtrollen, Ziehbacken, Abscherbuchsen und Abschermesser, Polier-Scheiben, Entzunderungswalzen und Einziehbacken.

Eigene Hartmetallherstellung zur Produktion von  Präzisionswerkzeugen aller Arten und Abmessungen Schleif-, Mess- und Poliermittel wie: Schleif- und Kalibirierstifte, Diamantpulver, Diamantpaste, Suspension  

Lohnarbeiten aller Art

Kurzbeschreibung:

Mit Spitzentechnologie – Made in Germany steht BENDER WERKZEUGBAU für erstklassige Produkte, Qualität und kundenorientierten Service. Als Ausbildungsbetrieb investieren wir konsequent in fachlich erstklassigen Nachwuchs und schaffen Zukunfts-Perspektiven und sichern Arbeitsplätze. Herausragende Stärke unseres Familien Unternehmens  ist die eigene Hartmetall-Produktion :

Wir verfügen über fundiertes Wissen in der Pulver- Metallurgie und können daher hochgenaue Hartmetalle von erstklassigen Feinst- bis hin zu robusten Grobkorngrößen produzieren. In der Presstechnologie bzw. der anschließenden Weiterverarbeitung sind wir mit hochmodernen Sinteranlagen und universell einsetzbaren, computergestützten Maschinen auf dem neuesten Stand der Technik. Gewinn für unsere Kunden: umfangreiches Lagerprogramm, schnelles flexibles Reaktionsvermögen, Termintreue sowie verkürzte Lieferzeiten.

Zertifizierungen:
ISO 9001:2008
ISO 14001:2004