Chinesen greifen nach deutschen Industrieunternehmen

Nun soll die Sparte an den chinesischen Stahlkonzern Wuhan Iron and Steel (Wisco) verkauft werden, wie Reuters von einer mit der Situation vertrauten Person erfuhr. "Der Prozess dauert an", betonte ein Sprecher nur. Der Verkauf zeige, dass ThyssenKrupp
Alles zu diesem Thema ansehen »
Originalartikel lesen